Rauscher networX
Information Technology

Unsere Leistungen im Data Center Umfeld basieren grundsätzlich auf den darunterliegenden Sicherheits-, Dienste- und Netzwerkarchitekturen. Darüber hinaus fließen die speziellen Gegebenheiten in einem Data Center in unsere Arbeiten mit ein. Unsere Consultants und Architekten betrachten dabei den gesamten IT-"Stack", der zum Erfolg einer Applikation im Rechenzentrum notwendig ist.

Data Center Intelligence

  • Configuration Management - In einem modernen Rechenzentrum ist die Führung aller Konfigurationsparameter der beteiligten Systemkomponenten in einer Configuration Management Database (CMDB) von großer Bedeutung. Wir haben diese Technik über die Installation von Servern, der meisten Netzwerkdienste bis in die Netzwerkkonfiguration verfeinert.
  • Deployment - Basierend auf den Informationen einer CMDB lassen sich Systeme in relativ kurzer Zeit instanziieren. Wichtiger noch als die reine Geschwindigkeit ist die Reproduzierbarkeit. So verzichten wir beispielsweise bei vielen unserer Installation auf ein Komplettbackup der Systeme, da sich diese immer wieder aus der zentralen CMDB wiederherstellen lassen - egal ob es ein neuer Knoten eines Clusters ist, oder eben nur die Wiederherstellung eines ausgefallen Systems.
  • Monitoring & Reporting - Das Monitoring und Reporting des aktuellen Systemzustandes einzelner Komponenten, eine intelligente Eventkorrelation und die Aufzeichnung und Visualisierung von Langzeitwerten (z.B. Performance und Kennzahlen) sind für jedes Rechenzentrum von großer Bedeutung. Nur daraus lassen sich Kenngrößen über die Qualität und Effektivität ableiten und bestehende Probleme und Engpässe erkennen.
Data Center Intelligence bedeutet für uns: Ein intelligenter und hoher Automatisierungs- und Standardisierungsgrad.

Virtualization

Virtualisierung entwickelt erst unter Einbeziehung aller Ebenen, den Servern, dem Storage bis hin zu den Applikationen einen wirtschaftlich und ökologisch interessanten und damit sinnvollen Business-Case. Ein hoher Virtualisierungsgrad über das gesamte Rechenzentrum muss dabei das Ziel sein - und dieser lässt sich nur mit einem guten Netzwerkdesign realisieren.

  • Network - Das Netzwerkdesign muss die Anforderungen an ein dynamisches Deployment, der sich ändernden Datenströme und an die zentralen Dienste erfüllen. Im Netzwerkdesign liegt eine unserer Kernkompetenzen.
  • Servers - Nahezu alle Hersteller bieten Konzepte der Virtualisierung. Diese unterscheiden sich zum Teil erheblich in Hinblick auf Ihre Integrierbarkeit ins Netzwerk, Ihrer Sicherheit und Skalierbarkeit. Die unterschiedlichen Konzepte müssen entsprechend im Netzwerkdesign Berücksichtigung finden.
  • Storage - Storage nimmt bei der Virtualisierung eine zentrale Schlüsselrolle ein - sie muss einerseits schnell und in großen Mengen zur Verfügung stehen, andererseits aber flexibel mit dem Umzug virtualisierter Systeme über Rechenzentrumsgrenzen hinweg umgehen können. Hier setzen sich daher zunehmend IP-basierende Lösungen wie iSCSI durch, da das IP Netzwerk eh mit der selben Flexibilität aufwarten muss.
  • Applications - Im Idealfall sollten sich Applikationen auf verschiedenen Virtualisierungsplattformen integrieren lassen. Um einen guten Skalierungseffekt zu erzielen, sollten Applikationen horizontal, d.h. unter Einsatz paralleler Installationen und der Lastverteilung mittels Load Balancern, skalierbar sein. 

Service Operations

Für unser Unternehmen endet die Dienstleistung nicht mit der Planung und Inbetriebnahme einer Systemplattform. Eine IT-Systemplattform verspricht für den Kunden erst mit einem professionellen Betrieb nachhaltigen Erfolg.

  • ITIL - Unsere Mitarbeiter im Service Operations sind ITIL V3 geschult und zertifiziert.
  • Project Management - Ein gutes technisches Verständnis ist Voraussetzung für ein erfolgreiches Projekt Management. Wir führen technisches Projektmanagement über die Plan und Build Phasen durch - und dies natürlich nicht nur im Datacenter.
  • 2nd Level Operations - Im 2nd Level Operations sind hochqualifizierte Mitarbeiter mit sehr guter System- und Produktkenntnis gefragt. Unsere 2nd Level Mitarbeiter werden durch die 3rd Level Experts unseres Hauses geschult und kontinuierlich auf dem neuesten Technologiestand gehalten.
  • 3rd Level Experts - Die 3rd Level Experts bilden den Kern unseres Plan & Build Teams. Sie zeichnen sich durch Ihre ausgezeichnete System- und Plattformkenntnis aus und arbeiten sowohl in der Planung, der Integration sowie der Beratung und Problemlösungen.